Räumlichkeiten

In der Raumgestaltung sollten die Kinder Klarheit und Ordnung und außerdem wohliges Geborgenheitsgefühl erleben. Denn nur aus der Geborgenheit heraus kann das Kind schöpferisch tätig werden. Das neue Elfenstübchen befindet sich ab August 2020 in einer kleinen Wohnung und verfügt über einen Flur mit Garderobe, eine offene Küche mit Durchgang zum Spielzimmer, ein Bad und einem Schlafzimmer.Da ich noch nicht umgezogen bin, gebe ich gerne Einblicke in die Planung:
Für die Wände, Vorhänge, Himmel, Spieltücher und „Wände“ der Spielhäuser werden warme Farben verwendet, die sich harmonisch zusammenfügen. Die Kinderbetten, Kommoden, Regale und Essbänkchen sind aus Holz und alle Spielmaterialien bestehen aus Naturmaterial. Jedes Material wie Stein, Muschel, Holz, Stoff oder Tannenzapfen hat sein spezifisches Aussehen, sein spezifisches Gewicht und seinen typischen Geruch.
Jedes Spielzeug hat seinen Platz. Diese äußere Ordnung gibt den Kindern Sicherheit und Halt. Die Räume leben in der Stimmung der entsprechenden Jahreszeit.
Auf dem Jahreszeitentisch wird das Geschehen in der Natur versinnbildlicht.